Kobelt Gonzalez, www.pkg-photography.ch
Die Zürcher Hochschule der Künste ZHdK ist im Sommer 2014 aus 35 Standorten ins Toni-Areal gezogen. Mit dem Bezug des neuen Campus Toni-Areal wurde die Idee einer Kunsthochschule verwirklicht, die alle Kunst- und Designdisziplinen umfasst und an einem Ort vereint ist. Die ZHdK wird das Kulturangebot in Zürich-West massgeblich bereichern, u.a. mit Konzerten und Ausstellungen, mit dem Musikklub Mehrspur, einem Kino, der Bibliothek und dem Schaudepot des Museum für Gestaltung.
Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2500 Studierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungs-programm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.
In den hochschuleigenen Theater-, Konzert-, Tanz- und Ausstellungsräumen werden die Themen und Ergebnisse der Ausbildung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. So sind im Theater der Künste regelmässig Studierende auf der Bühne zu sehen, in den Konzertsälen finden fast täglich Konzerte statt, und Pop und Jazz gibts im Mehrspur Musikklub zu hören. Dazu kommen thematische Ausstellungen im Museum für Gestaltung Zürich und im Museum Bellerive. Die ZHdK leistet auf diese Weise mit über 600 Veranstaltungen pro Jahr einen bedeutenden Beitrag zum Kulturangebot von Stadt und Region Zürich.