Sorgt für vielfältige, dreidimensionale Bewegungen: der Bürostuhl IN mit Trimension. (© Wilkhahn)

Fast wöchentlich berichten Medien von brisanten Erkenntnissen zu den gesundheitlichen Folgen des allgegenwärtigen Bewegungsmangels. Der kompakte, sportlich-dynamische Bürostuhl IN wurde bei der Konstruktion dem menschlichen Körper nachempfunden. Gelenke und Muskeln werden dadurch auf natürliche Weise stimuliert und die natürlichen Regelsysteme des Körpers gesund erhalten.

Was seit Jahren Stand der Gesundheitsforschung ist, wird inzwischen in der breiten Öffentlichkeit und in den Betrieben diskutiert:Nicht nur der berühmte Rücken, sondern viele weitere Störungen des Stoffwechselsystems werden mit besonders bewegungsarmen Lebens- und Arbeitsstilen in Verbindung gebracht. Durch stundenlanges Stillsitzen im Büro wird die Muskulatur nicht mehr ausreichend stimuliert, um die natürlichen Regelsysteme des Körpers gesund zu erhalten.

Andererseits ist das Sitzen vor allem für feinmotorische Tätigkeiten wie Computerarbeit, die unseren Alltag immer mehr bestimmen, unentbehrlich. Deshalb hat Wilkhahn ein dreidimensional bewegliches Stuhlkonzept entwickelt, um das Sitzen in natürliche und vielfältige Bewegungen zu bringen.

Die Natur als Vorbild
Die patentierte Trimension des IN ist dem Bewegungsapparat des menschlichen Körpers nachempfunden: Durch zwei unabhängig voneinander bewegliche «Hüft-» und durch zwei «Kniegelenke» wird das Becken als Kraft- und Bewegungszentrum des Körpers mobilisiert: nicht nur zu Vorund Rückneigungen, sondern auch zu seitlichen Neigungen bis hin zu freien Rotationsbewegungen. Das hält die Gelenke beweglich, stimuliert die tiefe Rückenmuskulatur,
aktiviert grosse Muskelschlingen von den Fussgelenken bis zum Schultergürtel und sorgt dadurch für mehr Stoffwechselaktivität und Wohlbefinden. Weil der Körperschwerpunkt immer im natürlichen Gleichgewicht bleibt, reichen schon kleinste Gewichtsverlagerungen, um Haltungswechsel und Bewegungen auszulösen – und gleichzeitig fühlt man sich bei aller Dynamik sicher und komfortabel aufgehoben.

Hightech-Dynamik im sportlichen Outfit
Den Ingenieuren und Designern gelang es, die 3-D-Dynamik in einem universellen Bürostuhlmodell umzusetzen und sie gleichzeitig besonders einfach und kompakt zu realisieren:
>>Gewichtsverlagerungen des Nutzers in alle Richtungen werden unmittelbar in Bewegung umgesetzt, weil sie per Direktgetriebe auf die von 45 bis 140 Kilogramm einstellbare
3-D-Mechanik einwirken.
>>Die hoch verwindungsfähige Sitzschale und der stabile Rückenrahmen passen sich jeder Haltung und Bewegung körpersynchron an.
>>Die Rückenbespannung stützt durch die festen und elastischen Zonen den Lordosebereich besonders gut ab.

Die Materialien und Herstellungsverfahren prägen auch das sportlich-dynamische Erscheinungsbild. Dazu passt, dass für IN ein breites Spektrum individueller Farbgestaltung geboten wird, sodass die Anmutung von zurückhaltend homogen über hochwertig elegant bis betont sportlich gehalten werden kann. Das Zusammenwirken aller Komponenten führt zu einem unvergleichlich dynamischen und zugleich komfortablen Sitzerlebnis: mit vollkommen körperkongruenten, dreidimensionalen Bewegungen, bei denen das Sitz-Rückenelement dem Körper wie eine zweite, stützende Haut folgt.

www.wilkhahn.ch