Wellness in einer neuen Dimension: Das Bio-Hotel Stanglwirt baute seinen Wellnessbereich weiter aus. Kürzlich wurde der zweite Teil der grossen Wellnesserweiterung eröffnet. Ab sofort stehen den Gästen eine grosszügige Event-Sauna mit Panoramablick auf den Wilden Kaiser für bis zu 40 Personen, eine Zirben-Sauna für bis zu 25 Personen, eine Wasserfallgrotte sowie ein zweiter Panorama-Ruheraum mit offener Feuerstelle zur Verfügung. Im Aussenbereich lockt ein liebevoll angelegter Natur-Badesee. Doch damit ist die Erweiterung des Wellnessbereichs noch nicht abgeschlossen: Die Eröffnung eines exklusiven Spas sowie einer Erlebniswasserwelt für Kinder steht unmittelbar bevor. Insgesamt werden die Innen- und Aussenanlagen des Wellnessbereich dann rund 12.000 Quadratmeter umfassen.

Der Ausbau hält bereits einige Superlative bereit: 2012 entstanden das grösste hoteleigene Sole-Becken Europas und das einzige 25-Meter-Sportschwimmbecken mit fest installierter OMEGA-Zeitmessung. Auch bei der Energieversorgung geht das Fünf-Sterne-Haus innovative Wege: Eine umweltschonende Wärmepumpenanlage für die komplette Beheizung unterstreicht die Vorreiterrolle des Stanglwirts im nachhaltigen Tourismus.

Grotten, Höhlen und Wasserfälle – Spass im Felsenbad
Eine Wellnessoase aus Kaiser-Gestein mit Grotten, verschlungenen Wegen, Höhlen und Wasserfällen erwartet große und kleine Gäste im Felsenbad des Stanglwirts. Die Felsen-Saunalandschaft mit Fichten-Biosauna, Salzgrotte, Naturstein-Sauna, der „Wilden Kaiser-Sauna“ und einer Bergkristall-Dampfgrotte mit Farborgel und Lichtspiel wurde in einen Textilbereich für Familien umgewandelt. Das Felsenbad verfügt außerdem über eine Whirlpool-Landschaft, mehrere Pools und ein Meerwasser-Aquarium mit Korallenriff.

Der Stanglwirt
Vor imposanter Bergkulisse des Wilden Kaisers in Going/Tirol setzt das 5-Sterne Bio-Hotel Stanglwirt voll auf biologische Philosophie. Die Zimmer und Suiten sind ausschliesslich aus natürlichen Materialen geschaffen: Holz, Teppiche aus reiner Wolle, Möbelstoffe, Handtücher und Bettwäsche aus 100 Prozent Baumwolle oder Leinen sind Standard. Beim kulinarischen Angebot setzt der Stanglwirt ebenfalls auf „Bio-Qualität“: So kommen Fleisch und Käse vom hauseigenen Bauernhof und das Wasser aus der „Kaiserquelle“, die direkt auf dem Stanglwirt-Grund entspringt.

In der grosszügigen Felsen-Saunalandschaft locken eine Fichten-Biosauna, eine Salzgrotte, eine Naturstein-Sauna, die „Wilde Kaiser-Sauna“, eine Whirlpool-Landschaft und die Bergkristall-Dampfgrotte mit Farborgel und Lichtspiel. Der neue Wellnessbereich hält das größte hoteleigene Solebecken Europas (200 m² in- und outdoor), ein internationales Sportschwimmbecken (25×7 m) mit OMEGA-Zeitmessung sowie eine Relaxzone mit offener Feuerstelle und begrünten Inseln bereit. Neu seit 2014: Eine Event-Sauna mit Panoramablick auf den Wilden Kaiser, eine Zirben-Sauna, eine Wasserfallgrotte und ein weitläufiger Badesee. Die Gäste erwartet zudem ein umfangreiches Angebot an hochkarätigen Spa-Treatments, exklusivsten Beauty-Anwendungen sowie einer Vielzahl an Sportmöglichkeiten. Neben dem Stanglwirt-Fitnessgarten (500 m² indoor) findet man auf dem Hotelareal eine Reithalle mit privatem Lipizzaner-Gestüt, eine Driving-Range inklusive privater Golfschule, eine Vielzahl an Tennisplätzen (indoor und outdoor) inklusive der weltbekannten Tennisschule „Peter Burwash International“ sowie eine private Skischule. Innerhalb von nur wenigen Autominuten ist eine große Auswahl an Golfplätzen und herrlichen Ski-Gebieten schnell und bequem erreichbar.

Weitere Informationen:
www.stanglwirt.com