Yvan Zimmermann ist CEO und Mitinhaber der Syntax Übersetzungen AG.

Forschung und Technik spielen im Spitzensport eine immer wichtigere Rolle. Die technischen Möglichkeiten werden zwar je länger, desto raffinierter, aber für den sportlichen Erfolg ist nach wie vor der Athlet mit seinem Team verantwortlich. Mensch und Technik sind folglich zwei Grössen, die erst im Zusammenspiel zum Erfolg führen, sich ergänzen und nicht gegenseitig ausschliessen. Auf diesem Prinzip basieren auch die Sprachdienstleistungen der Syntax Übersetzungen AG aus Thalwil. Stellen Sie sich vor: ein Kongress, eine Podiumsdiskussion oder ein Workshop mit Teilnehmern aus den verschiedensten Sprachgebieten – die Dolmetscherkabinen leer oder gar nicht vorhanden, weit und breit kein einziger Dolmetscher; und trotzdem können alle den Referaten und Gesprächen folgen. Wie soll das gehen? Der Lösungsansatz lautet: remotebasierte Simultanübersetzung (RSI). Das Prinzip ist einfach, mehrfach erprobt und zukunftsweisend, was sich in den steigenden Nachfragen klar widerspiegelt. Die Voraussetzungen sind erfahrene Dolmetscher und einwandfreie Technik, die von Syntax getestet ist.

Die Dolmetscher befinden sich an ihren jeweiligen Standorten – irgendwo auf der Welt – und sind über Internet mit der Veranstaltung verbunden. In Echtzeit – Livestreaming – sind sie über Mikrofon und Kamera barrierefrei bei den Referaten, Kongressen, Kick-offs, Seminaren, Interviews, Diskussionen, Versammlungen dabei. Die Teilnehmer erhalten die Übersetzung in ihrer Sprache via Smartphone, Tablet oder Notebook auf ihre Kopfhörer. Auch Teilnehmer, die nicht am Ort des Geschehens sein können, können den Livestream (Video) und die Übersetzung dank der Syntax App empfangen. Dafür haben sie zuvor die «Syntax Dolmetsch App» installiert, welche die Remote-Verbindung zu den Dolmetschern herstellt und unterhält. Zur reibungslosen Übertragung ist dann einzig ein stabiles WLAN oder 4G nötig. Diese Voraussetzungen sowie das weitere technische Equipment stellt Syntax zur Verfügung und hat eigene Techniker vor Ort.

Zu Sales- / Marketing- und Schulungszwecken sowie für die Protokollierung – als Nachschlagewerk – können wir dem Kunden das Video- und Audiomaterial als mpg4-Datei zur Verfügung stellen. Dieser Service wird rege nachgefragt. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand: Unsere qualifizierten Dolmetscher, mit denen wir seit Langem zusammenarbeiten, übersetzen in die gängigsten Wirtschaftssprachen. Der Kunde muss sich weder um die Organisation der Dolmetscher noch um die Technik kümmern. Weil die Dolmetscher nicht vor Ort sein müssen, werden keine Dolmetscherkabinen benötigt und es fallen keine Reise- und Hotelspesen an. Zudem lassen sich durch diese RemoteLösung bis zu 80 Prozent des CO2Ausstosses einsparen, der bei herkömmlichem Dolmetschen anfällt. Dank dieses technischen Fortschritts reduzieren sich die Kosten im Vergleich zum traditionellen Simultan-Dolmetschen um 20 bis 30 Prozent.

Und die Sicherheit? Angesichts der zunehmenden Cyber-Kriminalität spielt bei sämtlichen webbasierten Aktivitäten die Sicherheit eine zentrale Rolle. Dies besonders bei vertraulichen Veranstaltungen wie zum Beispiel mehrsprachig geführten Workshops und Besprechungen von Entscheidungsträgern in Unternehmen, Forschung oder Politik. Syntax legt deshalb grössten Wert auf den Datenschutz: Die Übertragung der Übersetzungen ist passwortgesichert und auf Wunsch ist eine Zweiwegidentifizierung möglich. Sämtliche Daten sind zudem verschlüsselt und es werden gängige Sicherheitsprotokolle verwendet. Bereits heute werden 19 von 20 Events remotebasiert durchgeführt. Für uns hat die Zukunft schon heute begonnen: Innovative Technologien und die Sprache als wichtigstes Kommunikationsmittel öffnen uns eine eigene Welt der Ideen, des Fortschritts und des Miteinanders – auch mit Ihnen?

www.syntax.ch