Die europäische Division des Getränkedosenherstellers Ball Packaging speicherte Kundendaten bislang in einer inkonsistenten, listenähnlichen Datenstruktur auf Basis von Lotus Notes.  Da es sich um keine echte Datenbank handelte, waren weder Auswertungen noch eine echte Verwaltung der Daten möglich. Durch das neue CRM-System konnte die Produktivität erhöht, die Entscheidungsfindung beschleunigt und eine Kostenreduktion erreicht werden.
«Mit Microsoft Dynamics CRM Online hat sich unsere vormals reine Kundendatenbank zu einem vollwertigen Management-System weiterentwickelt.» betont Gerlof Toenhake, Director Marketing von  Ball Packaging Europe,

Nach dem Umstieg auf Microsoft Outlook als neues E-Mail-Programm startete Ball Packaging Europe eine Ausschreibung für ein neues, weltweites CRM-System. Aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit sowie der nahtlosen Integration in Outlook erhielt Microsoft Dynamics CRM Online den Zuschlag vor den Wettbewerbslösungen.

Durch die Verknüpfung mit Microsoft Outlook stellt die neue Lösung jedem Benutzer eine einheitliche und aktuelle Datenbasis zur Verfügung. Auch die Anwendergruppe hat sich stark vergrössert: Hatte vormals nur der „Customer Technical Service“ Zugriff, so kann nun jeder Mitarbeiter das CRM-System nutzen.

Weitere Informationen:

www.ball-europe.com