Nina Aemissegger neu CEO der netpulse AG
Nina Aemissegger ist seit 1. Januar 2015 die neue Geschäftsführerin der netpulse AG. Sie löst damit Lukas Nauer, den bisherigen CEO und Inhaber der erfolgreichen Online Marketing Unternehmung in Winterthur, ab.

Die netpulse AG startet mit einer neuen Leitung ins Jahr 2015: Die 26jährige Nina Aemissegger fungiert ab sofort als CEO der erfolgreichen Winterthurer Online Marketing Unternehmung. Lukas Nauer, der Gründer, Inhaber und bisherige CEO zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück und widmet sich neuen Projekten. Er will im Frühling 2015 eine neue Firma gründen, die sich auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) fokussiert.

Nina Aemissegger war die letzten zwei Jahre als stellvertretende Geschäftsführerin tätig. Davor arbeitete sie während ihres Studiums in einem Teilzeitpensum bei der netpulse AG. Gleichzeitig mit ihrem Studienabschluss stieg sie als leitende Angestellte bei der netpulse AG ein und führte ab sofort die damals rund 20 Mitarbeitenden. Zudem optimierte sie die Produktepalette und führte neue Dienstleistungen ein auf Plattformen wie YouTube und Facebook.

Mittlerweile zählt das Unternehmen zu den zehn wichtigsten Online Marketing Unternehmungen in der Schweiz und arbeitet eng mit Google zusammen. An den Standorten Winterthur und Biberist (SO) arbeiten zurzeit 25 Mitarbeitende, ein neuer Standort in Biel wird in Kürze eröffnet. Die netpulse AG hat sich spezialisiert auf SEO und Google AdWords sowie Online Werbung auf YouTube, Facebook insbesondere für KMUs, Verbände und Einzelpersonen.

Weitere Informationen:
www.netpulse.ch