Was eine echte Premium-Marke sein will, muss schon einiges zu bieten haben. Qualität, zum Beispiel. Und innovative Technologie. Aber auch genug Leistung. All das gibt es bei den Modellen von Lexus zweifelsohne. Die herausragende Qualität wird regelmässig mit Spitzenplätzen bei Zufriedenheitsumfragen und Zuverlässigkeitsstatistiken belegt, die innovative Technologie verkörpert der ausgeklügelte Vollhybridantrieb, und genug Power ist bei Lexus sowieso selbstverständlich. Manchmal auch noch etwas mehr als genug.

HOCHLEISTUNGSSPORTLER
Nicht weniger als 477 PS stehen zum Beispiel im neuen Lexus RC F zur Verfügung. Die vielen Pferdestärken stellt ein handgefertigter V8-Benziner unter der Motorhaube bereit und schickt sie via 8-Gang-Sportschaltgetriebe an die Hinterachse. Damit die ganze Kraft auch souverän auf die Strasse kommt, verbaut Lexus ein sogenanntes Torque-Vectoring-Differenzial an der Hinterachse. Dessen Abstimmung kann mit den Modi Standard, Slalom und Track vom Cockpit aus verändert werden, sodass der RC F in jedem Bereich den idealen Vortrieb garantiert. Neben dem speziellen Differenzial vermitteln diverse weitere Features echtes Motorsportfeeling. Von viel Seitenhalt bietenden und doch sehr bequemen Sportledersitzen über das extrem steife Chassis bis hin zu vom Supersportler LFA inspirierten Cockpitinstrumenten ist der RC F ein Hochleistungs-Coupé, wie es im Buche steht. Dazu passen auch diese Zahlen: 4,5 Sekunden von 0 auf 100!

KOMPAKT-SUV MIT TURBOPOWER
Eine weitere sportliche Neuheit von Lexus heisst NX 200t. Nach der Hybridvariante des markant gestylten Kompakt-SUVs folgt jetzt eine zusätzliche Version mit 2,0-Liter-Turbo, der 238 PS leistet und die Kraft serienmässig an alle vier Räder verteilt. So sprintet der charakterstarke SUV-Vertreter in nur 7,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Ansonsten teilt sich der NX 200t sämtliche Vorzüge mit seinem Hybrid- Bruder. Dazu gehören neben dem markanten Design auch ein edles Ambiente im Interieur sowie eine reichhaltige Komfort- und Sicherheitsausstattung: Eine Rückfahrkamera, Anti-Schleudertrauma-Sitze und LED-Abblendlicht sind bei allen NX ab Werk an Bord. Je nach Variante verwöhnt der Kompakt-SUV die Passagiere mit einem adaptiven Tempomaten, belüfteten Vordersitzen, beheiztem Lenkrad oder einem Premium-Soundsystem von Mark Levinson.

Bei aller Sportlichkeit der neuen Modelle verliert Lexus einen seiner grössten Trümpfe natürlich nicht aus den Augen. Und das ist eindeutig der Hybridantrieb, der im Prinzip für die ganze Palette – vom kompakten CT 200h über den eleganten GS bis hin zum luxuriösen LS – zu haben ist. Die geniale Kombination aus Benzin- und Elektroantrieb sorgt auf der einen Seite für wenig Durst und andererseits für viel Power.

HYBRID BLEIBT TRUMPF
Weil die Modelle mit Hybridantrieb stets einige Kilometer rein elektrisch zurücklegen können, gehört das System vor allem im Stadtverkehr zum effizientesten, was es gibt. Der IS 300h, notabene eine ausgewachsene Sportlimousine mit einer Systemleistung von 223 PS, verbraucht im Gesamtschnitt zum Beispiel nur 4,2 Liter Benzin und ist so locker in der besten Energieeffizienzkategorie A unterwegs. Genauso wie der CT 200 h, der GS 300h und der NX 300 h. Zur unschlagbaren Effizienz der Vollhybridmodelle kommt eine extreme Laufruhe, die Sie auf einer Probefahrt am besten selbst erleben sollten.

Weitere Informationen:
Emil Frey AG Autowelt Basel-Dreispitz
Brüglingerstrasse 2
CH-4002 Basel
Telefon +41 (0)61 335 61 11
Ansprechpartner: Alex Misslin, Markenchef
info-basel@emilfrey.ch
www.emil-frey.ch/dreispitz