Voller Stolz zeigen die speziell ausgebildeten Mitarbeitenden die technologische – wohlgemerkt elektronische – Innovation, von der alle reden: Die TAG Heuer Connected. «Es zeichnet uns aus, als führendes Fachgeschäft zu den ersten zu gehören, die derzeit diese Uhr verkaufen dürfen. In der Nordwestschweiz sind wir derzeit der einzige Verkaufspunkt», betont Roger Schweizer.

Die TAG Heuer Connected mit Intel Inside ist eine Luxusuhr, die von den mehr als 150 Jahren Schweizer Kunstfertigkeit und Uhrmachertradition profitiert. TAG Heuer, die Uhrenmanufaktur mit Sitz in La Chaux-de-Fonds, der Wiege der Schweizer Uhrenherstellung und UNESCO Welterbe, liegt auf 1000 Metern Höhe inmitten von Bergen und Almwiesen. Das Design der TAG Heuer Connected mit ihrem Durchmesser von 46 mm entspricht im Wesentlichen dem eines echten Chronographen. Das Gehäuse, der Boden und die Bandanstösse sind aus Titan Grade  2 gefertigt, einem modernen Material, das die Uhr leichter und stossfester macht als traditionelle Materialien wie Edelstahl oder Gold. Getragen wird die Uhr an einem strukturierten schwarzen Kautschukarmband (Varianten in sechs weiteren Farben – Rot, Blau, Weiss, Orange, Grün und Gelb – sind separat erhältlich), dessen Faltschließe ebenfalls aus Titan Grade 2 besteht. Die Eleganz, die Eigenschaften und das exzellente Finish entsprechen in jeder
Hinsicht den Erwartungen, die man an eine erstklassige Armbanduhr stellt. Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bietet die Uhr, wenn sie mit einem Smartphone «connected» eingesetzt wird. Beispielsweise die Bundesliga-App für Fussball-Enthusiasten oder auch individualisierte Zifferblatt-Darstellungen.

Roger Jacquat zieht seine ganz persönliche Bilanz zu diesem neuen
Modell: «Noch vor nicht allzu langer Zeit wäre es undenkbar gewesen, von einer Schweizer Smartwatch zu sprechen. TAG Heuer ist wie so oft
seiner Zeit voraus und hat eine hochwertige, formschöne Smartwatch entwickelt, die vor allem eine wesentliche Eigenschaft hat, die sich
unterscheidet: Sie sieht aus wie eine klassische Uhr und nicht wie ein Kleincomputer. Das schätzen unsere Kundinnen und Kunden.»

www.spinnler-schweizer.ch