Gute Qualität und hoher Preis gehen insbesondere in der Mode oft Hand in Hand. Dass dies nicht die Regel sein muss, zeigt das Basler Herrenmodegeschäft IANNALFO & SGARIGLIA. Ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie kompetente Beratung komplettieren das Einkaufserlebnis, welches nicht nur den Sinn für Ästhetik, sondern auch das Portemonnaie erfreut.

Seit nunmehr drei Jahren existiert in Basel an der Freien Strasse 20 im 1. Stock der Herrenmodeanbieter IANNALFO & SGARIGLIA und damit der Beweis dafür, dass es durchaus möglich ist, der Optik und dem Preis gleichermassen Beachtung zu schenken. Möglich macht dies in erster Linie Daniele Sarasino, welcher als Geschäftsinhaber und Franchisenehmer jenes Konzepts fungiert, welches vor rund 15 Jahren als Projekt zweier italienischer Designer, Walter Iannalfo und Antonio Sgariglia, in Lausanne seinen Anfang nahm. «Der Import italienischer Designerware direkt aus der Produktionsstätte sowie auch die Mietkostenvorteile durch den Standort im ersten Stock ermöglichen es uns, die Preise tief zu halten», weiss Simon Coletta, Geschäftsführer am Standort Basel. Nebst ihm beschäftigt Sarasino fünf weitere Angestellte und Lehrlinge in seinem Geschäft. Gemeinsam haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, guten Stil zu bezahlbaren Preisen in Basel zu etablieren.

Simon Coletta, welcher seine Ausbildung in einer Liestaler Herrenmodeboutique absolvierte und stets das Verlangen hatte, Stil zu haben und Stil weiterzugeben, sagt: «Mode hat kein Alter.» Er spricht damit darauf an, dass Kunden jeglicher Altersklassen in ihrem Geschäft willkommen sind.

Obschon ein grosser Teil des Sortiments aus typisch italienisch tailliertem Design besteht, finden hier auch Liebhaber konservativerer Schnitte zu Alltagskleidung oder Anzug. Diesen gibt es im Übrigen bereits ab CHF 269.–, was in diesem Fall ein Anzug aus 100% feinster Merinowolle darstellt. Die passende Krawatte, vollständig aus Seide hergestellt, findet sich ab CHF 39.–, das dazu passende doppelt gezwirnte Baumwollhemd für CHF 59.–. Um die Erscheinung zu komplettieren, lässt sich aus dem beträchtlichen Sortiment rahmengenähter Schuhe die Fussbekleidung erwerben, welche grösstenteils zu einem Verkaufspreis von CHF 189.– angeboten werden.

Damit jedoch nicht genug: Ein Kleid von der Stange sitzt selten perfekt, unterscheidet sich jedermann doch in seinen Proportionen. Um dem Abhilfe zu schaffen, werden sämtliche Änderungen vom Team von IANNALFO & SGARIGLIA vorgenommen, damit jeder Käufer im Endeffekt einen Massanzug zum Spitzenpreis sein Eigen nennen kann.

Nicht nur der Businesskunde kann seine Garderobe bei IANNALFO & SGARIGLIA auffrischen. Passend zur Jahreszeit finden sich unter anderem Jacken und Kaschmirpullover im grossen Casual-Sortiment, welches rund 40% der Kleidungsstücke im Laden ausmacht. Weiter im Angebot hat es Jeans, Baumwollhosen, Lederjacken, Unterwäsche, Gürtel, Manschettenknöpfe. Damit das gesamte im Laden angebotene Sortiment stets aktuell ist, dafür sorgt die regelmässige Belieferung modischer Kleidungsstücke aus den Fabriken im italienischen Neapel. Geliefert wird dabei natürlich nur, wonach in Basel eine Nachfrage besteht. Coletta dazu: «Wir können unser Sortiment selbst gestalten und somit optimal auf unsere Kundschaft ausrichten. »Bei der Produktion in Neapel werden ausschliesslich Naturprodukte,also Naturfasern wie hochwertige Baum- oder Schurwolle, verwendet. Dementsprechend zeichnen sich die Produkte der Marke durch eine ausgesprochen hohe Qualität aus.

Im Vordergrund steht zudem ein professioneller Kundenservice. Sollten Sie somit das Verlangen haben, durch individuelle Beratung zum auf Sie abgestimmten Stil zu gelangen und dabei dem Preis-Leistungs-Verhältnis stets grossen Wert zusprechen, so begrüssen Sie Simon Coletta und seine Mitarbeiter gerne an der Freien Strasse 20 im 1. Stock, denn sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Optimum aus Ihrer Kleidung herauszuholen.

Weitere Informationen
IANNALFO & SGARIGLIA
Freie Strasse 20
CH-4001 Basel
Telefon +41 (0) 61 222 29 10
www.is-moda.com