EMC hat Frank Thonüs zum Managing Director für die Schweiz ernannt. Er hat die Stelle am 1. Juni 2015 angetreten. In seiner neuen Rolle trägt Thonüs die Verantwortung für die strategische Ausrichtung von EMC in der Schweiz. Der Hauptfokus liegt darauf, Kunden dabei zu unterstützen, ihr IT-Geschäftsmodell mit den richtigen Produkten, Lösungen und Services auszustatten, um die digitale Transformation zu meistern und gleichzeitig veränderten Kundenbedürfnissen und -erwartungen zu begegnen. Vor diesem Hintergrund wird Thonüs auch eng mit den Schweizer Geschäftspartnern und Service Providern von EMC zusammenarbeiten.

Frank Thonüs war die letzten zehn Jahre für Symantec Corporation tätig, zuletzt als Director EMEA PACSS Region. Er hatte aber auch Positionen wie Director Sales & New Business EMEA Central Region und Managing Director Schweiz inne. Davor arbeitete er bei VERITAS Software und Alltron AG. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der IT-Industrie und einem Schwerpunkt auf der ICT-, Finanz-, Versicherungs- und Pharmabranche sowie dem öffentlichen Sektor, verfügt Thonüs über ein tiefes Verständnis für die täglichen Herausforderungen in einigen der grössten Industriezweigen der Schweiz und die IT-Lösungen, welche diesen gewachsen sind.

www.emc2.ch