Das 3-Sterne-Kurhotel Bad Ramsach hat in der Tat viel zu bieten: 50 grosszügige, mit modernem Komfort eingerichtete Hotelzimmer – alle mit Balkon – garantieren den Gästen ein Höchstmass an Erholung – Kurgästen stehen ein Arzt sowie therapeutische Angebote zur Verfügung. Eine Sauna, ein Dampfbad und ein Fitnesscenter ergänzen das Angebot. Absolutes Highlight ist natürlich das Mineralheilbad. Seit über 500 Jahren fliesst aus der Hausquelle das hochwertige Calzium-Sulfat-Mineralheilwasser, welches nicht nur traumhaftes Entspannen beim Baden verspricht, sondern direkt ab Quelle abgefüllt, sich auch zum Trinken eignet.

Das Kurhotel Bad Ramsach beschäftigt 65 Personen und wird seit 1. August 2014 von Silvia Bergo als Nachfolgerin von Vreni Kälin, die 52 Jahre lang die Geschicke des Traditionshauses gelenkt hatte, geleitet. Im Gespräch mit dem GESCHÄFTSFÜHRER bekräftigt Silvia Bergo die Fortführung der Kontinuität in Bezug auf den Charakter des Hauses als Kurhotel, aber auch die Schärfung des Hotelprofils für «normale» Urlaubsgäste und Unternehmen, welche die vorhandenen Tagungsräume für Seminare nutzen wollen.

GESCHÄFTSFÜHRER:
Mit Ihnen hat das Kurhotel Bad Ramsach nach über 50 Jahren eine neue Leitung bekommen – geht damit auch ein Wechsel der Unternehmensphilosophie einher?

Silvia Bergo:
Die Einmaligkeit der vielen unterschiedlichen Angebote und der Charakter des Kurhotels Bad Ramsach bedürfen eigentlich keiner Änderung. Vielmehr gilt es, darauf aufzubauen, die Angebote weiterzuentwickeln und vor allem den Menschen in der Region und darüber hinaus noch bekannter zu machen. So arbeiten wir zum Beispiel mit Baselland Tourismus zusammen, um einerseits Bedürfnisse der Gäste zu evaluieren und andererseits entsprechende Angebote zu kreieren.  

Ich bin froh und stolz, dass ich zusammen im Teamwork mit meinen grossartigen Mitarbeitenden und dank deren Engagement und Know-how diesen Weg verfolgen kann.

Was macht denn das Kurhotel Bad Ramsach so einmalig?

Neben der aussergewöhnlichen Lage sind wir einerseits ein Kurhotelfür erholungsbedürftige oder rekonvaleszente Gäste zum Beispiel nach orthopädischen Eingriffen. Dafür steht ein kompetentes Team unter der Leitung von Dr. med. Thomas Schmutz zur Verfügung. Zusätzlich gibt es ein Angebot mit Chinesischer Medizin durch Stefan Fiechter, diplomierter Akupunkteur und Herbalist SBO-TCM. Andererseits ist Bad Ramsach ein Ort, wo man als Gast einfach die Seele baumeln lassen und zum Beispiel sich bei Wanderungen oder Velotouren in der wunderschönen Umgebung entspannen kann. Dazu steht zum Beispiel ab April ein «Rent a Bike Service» zur Verfügung – die Gäste können auf verschiedenen Routen spezielle, durch uns vorbereitete Picknickplätze anfahren. Geplant sind weiter ein Barfussweg und die Errichtung von Outdoor-Liegeplätzen.

Wohlbefinden und Gesundheit stehen auch bei weiteren Gesundheitsangeboten, welche man bei Pauschalwochen oder Kurzaufenthalten geniessen kann, im Vordergrund – was sind das für Angebote?

Das können verschiedene Massagen sein, spezielle Ernährung und Behandlungen zur Säure-Basen-Balance mit SwissVitalWorld, oder wie man schlank im Schlaf wird – ein bewährtes Konzept, wo man durch eine Kombination von gutem Essen mit Eiweiss-Trennkost, Bewegung und Entspannen Gewicht verlieren kann. Generell bieten wir durch erfahrene und kompetente Fachleute zahlreiche Gesundheits-, Wellness- und Fitness-Angebote an, die es dem Gast ermöglichen, das ihm passende auszuwählen.
 
Apropos Essen – was bietet Bad Ramsach punkto Gastronomie sonst seinen Gästen an?

Die Hotelgäste im Speisesaal mit Panoramablick und die auswärtigen Gäste im hoteleigenen Restaurant kommen in den Genuss einer abwechslungsreichen Küche, welche als gutbürgerlich zu bezeichnen ist und die vor allem frische regionale Produkte verwendet. Wenn immer möglich beziehen wir die Produkte direkt von Bauernhöfen aus der Umgebung. In diesem Zusammenhang möchte ich noch das Carnozet erwähnen, den neu ausgebauten Gewölbekeller, wo Gesellschaften bis zu 24 Personen Platz für ein Geschäfts- oder Familienessen finden.

Bad Ramsach eignet sich auch für die Durchführung von Tagungen und eminaren?

Wegen seiner traumhaften und inspirierenden Umgebung ist Bad Ramsach als Tagungs- und Seminarort äusserst beliebt. Wir verfügen im Haus über fünf, mit modernster Technik ausgerüstete Seminarräume verschiedener Grösse, welche Raum für sechs bis rund 60 Personen bieten. In der warmen Jahreszeit besteht zudem die Möglichkeit, die Seminare auf der grossen Terrasse durchzuführen oder unter den Lindenbäumen einen lauschigen Platz für Gruppenarbeiten und Workshops zu finden. Ausserdem können Verpflegung und Apéros «outdoor» oder in speziell dafür errichteten Zelten gereicht werden.