Interview mit Beat Frei

Die Allianz Suisse Gruppe – eine der führenden Versicherungsgesellschaften der Schweiz – zeigte in einem schwierigen Marktumfeld weiterhin Kontinuität und verzeichnete auch 2014 ein solides Geschäftsergebnis. Auch in der Region ist das Unternehmen mit der Generalagentur Basel und dem Generalagenten Beat Frei an der Birsigstrasse 4, mit der Hauptagentur Muttenz sowie der Agentur Riehen gut aufgestellt.

Die Allianz-Generalagentur Basel versichert Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen auf allen Gebieten mit den Schwerpunkten Motorfahrzeug-, Hausrat-, Lebensund Rechtsschutzversicherungen und ist kompetenter Partner in Vorsorge- und Vermögensfragen.

Seit November 2014 leitet Generalagent Beat Frei die Generalagentur Basel. Er hat das Versicherungsgeschäft von der Pike auf gelernt und sein Fachwissen an der Universität St. Gallen (HSG) um moderne Management-Erkenntnisse aus Forschung und Praxis mit dem Weiterbildungsdiplom Insurance Management erweitert. Der gebürtige Basler ist aber vor allem ein Mann der Praxis, der durch seine 28-jährige Tätigkeit bei der Basler Versicherung unter anderem als Kundenberater im Privat- und Firmengeschäft oder als langjähriger Leiter der Bâloise Akademie das Versicherungsgeschäft und vor allem auch den Basler Markt besonders gut kennt. Nach seinem Wechsel zur Allianz Suisse vor fünf Jahren übernahm Beat Frei unter anderem die Projektverantwortung in den Bereichen Vertriebsstrategie und Vertriebssteuerung und leitete danach während dreier Jahre den Bereich Agenturprozesse und -analysen.

Im Interview mit dem «Geschäftsführer» stellt Beat Frei die Allianz-Generalagentur Basel vor und spricht über seine Unternehmensphilosophie oder den Stellenwert persönlicher Kundenbeziehungen.

Geschäftsführer: Wie viele Mitarbeitende und Kunden zählt die Allianz-Generalagentur mit Ihnen als Generalagenten in Basel?
Beat Frei: Zurzeit betreuen ca. 25 Kundenberaterinnen und -berater rund 25’000 Kundinnen und Kunden.

Welche zentrale Firmenphilosophie verfolgen Sie?
Die Philosophie unserer Generalagentur beinhaltet eine kompetente Betreuung von Privat- und Geschäftskunden aus einer Hand vor Ort beim Kunden. Die Allianz Suisse ist eine der wenigen Gesellschaften, welche sämtliche Versicherungssparten mit qualitativ hoch stehenden Produkten abdeckt. Für alle Versicherungsfragen verfügen die gut ausgebildeten Mitarbeitenden über die notwendige Fachkompetenz. Neben den rein fachlichen Aspekten steht aber vor allem auch die von gegenseitigem Vertrauen geprägte Beziehung zu unseren Kunden, die auf soliden Werten wie Zuverlässigkeit, Integrität, Ehrlichkeit und Transparenz basieren. Jedem Kunden, ob gross oder klein, wird mit Respekt begegnet, und seine Anliegen werden in einer Atmosphäre des Vertrauens ernst genommen. Dabei geht es nicht darum, um jeden Preis einen Abschluss zu tätigen, sondern den Blick auf seine persönlichen Bedürfnisse zu richten. Das heisst auch, gegebenenfalls auf einen Abschluss zu verzichten, wenn wir dies im Sinne des Kunden für richtig halten.

Geht das denn nicht auf Kosten Ihrer Mitarbeitenden, die ja Provisionen für getätigte Abschlüsse erhalten?
Die Mitarbeitenden partizipieren mit Provisionen am Unternehmenserfolg, das ist richtig. Trotzdem, unsere Kunden schätzen es, wenn sie nicht zu Abschlüssen gedrängt werden. Wir streben nachhaltige Beziehungen zu unseren Kunden an. Nur wenn wir deren Bedürfnisse und Befindlichkeiten ins Zentrum stellen, können wir langjährige Kundenbeziehungen aufbauen und erhalten.

Apropos Kundenbedürfnisse und -befindlichkeiten – inwieweit sind Sie als Versicherer gefordert, in den Bereichen Kundenkontakt und Produkteauswahl allfällig verändertem Kundenverhalten Rechnung zu tragen?
Die Allianz wird weiter in Servicelösungen und Digitalisierung investieren, um dem veränderten Kundenverhalten Rechnung zu tragen. So lancieren wir zum Beispiel Kundenportale, auf denen wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, schnell und unkompliziert einen Schaden zu melden oder die eigenen Versicherungspolicen zu verwalten. Mit einer solch umfassenden Lösung werden wir auf dem Schweizer Versicherungsmarkt unsere Kunden zeitgemäss bedienen. Weiter darf man zudem auch nicht ausser Acht lassen, dass sich die Marktbedingungen für die Versicherungswirtschaft durch die jüngsten geldpolitischen Entscheidungen in Europa und der Schweiz und den damit verbundenen Niedrigzinsen noch einmal verschärft haben. Deshalb müssen wir – bei gleichzeitigem Fokus auf Profitabilität im Leben- und Sachgeschäft – den Kunden attraktive Lösungen anbieten können.

… zum Beispiel?
Wir haben mit unserer Produktfamilie Balance Invest bereits frühzeitig die richtige Antwort auf das Niedrigzinsumfeld gefunden, indem wir unseren Kunden auf der einen Seite Sicherheit, auf der anderen Seite aber auch attraktive Renditechancen bieten. Mit der AllRisk-Haushaltversicherung bieten wir einen einmaligen Rundumschutz gegen sämtliche Risiken im Privathaushalt. Immer wichtiger wird auch unser Engagement im KMU-Bereich, wo wir eine hohe Nachfrage nach Versicherungslösungen in der beruflichen Vorsorge feststellen. Dementsprechend bietet die Allianz Suisse als eine der wenigen Versicherungsunternehmungen die Vollversicherungslösungen an. Zudem lancieren wir ab Mitte Jahr das neue Combi-Risk-Business-Produkt, welches einem Unternehmen erlaubt, verschiedene Versicherungssparten in einer einzigen Police zu vereinen. Dies vereinfacht die administrativen Prozesse und gewährt somit durchaus attraktive Konditionen.

DIE ALLIANZ SUISSE GRUPPE
Die Allianz Suisse Gruppe ist mit einem Prämienvolumen von über 3.8 Mrd. Franken eine der führenden Versicherungsgesellschaften der Schweiz. Zur Allianz Suisse Gruppe gehören unter anderem die Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG, die Allianz Suisse Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, die CAP Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG und die Quality1 AG. Die Geschäftstätigkeit der Allianz Suisse Gruppe umfasst Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Sie beschäftigt rund 3’500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist Teil der internationalen Allianz Gruppe, die in über 70 Ländern auf allen Kontinenten präsent ist. 2013 wurde die Allianz Gruppe als Super Sector Leader des Dow Jones Sustainability Index (DJSI) ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2000 ist das Unternehmen mit Spitzenpositionen in dem weltweit beachteten Nachhaltigkeitsindex vertreten.

In der Schweiz verlassen sich über 930’000 Privatpersonen und über 100’000 Unternehmen in allen Lebens- und Entwicklungsphasen auf die Beratung und den Versicherungs- und Vorsorgeschutz der Allianz Suisse. Ein dichtes Netz von 130 Geschäftsstellen sichert die Nähe zu den Kunden in allen Landesteilen. Die Allianz Suisse ist offizieller Partner des Schweizerischen Roten Kreuzes, von Swiss Paralympic und des Swiss Economic Forum (SEF). Seit der Saison 2012 /13 unterstützt die Allianz Suisse als Sponsor die Swiss Football League.

Weitere Informationen:
Allianz Suisse
Generalagentur Basel
Generalagent Beat Frei
Birsigstrasse 4
CH-4054 Basel
Telefon +41 (0)58 357 02 02
Telefax +41 (0)58 357 02 03
beat.frei@allianz.ch
www.allianz.ch