Intelligent speichern, mit dem Fronius Energy Package Powerwall.
Das Jahr 2016 steht bei Fronius unter dem Motto „24 Stunden Sonne“. Der Lösungsanbieter startet mit neuen Produkten und einer klaren Vision ins kommende Jahr. Eine Zukunft mit 100 Prozent Energieversorgung aus Erneuerbaren steht im Fokus der weltweiten 24 Stunden Sonne Bewegung. Dabei soll erneuerbare Energie effizient und intelligent erzeugt, gespeichert, verteilt und verbraucht werden. 
Intelligent speichern – Fronius Energy Package Powerwall
Ein Highlight im kommenden Jahr ist das Fronius Energy Package Powerwall1, welches in enger Zusammenarbeit mit Tesla Energy entstanden ist. Diese Lösung ermöglicht die Speicherung von selbst gewonnenem Photovoltaik-Strom in der Tesla Powerwall. Wird nur wenig oder gar kein Strom auf dem Dach erzeugt, greift der Anlagenbesitzer ganz einfach auf den gespeicherten Strom zurück. „Die Speicherlösung von Fronius und Tesla Energy ist vor allem für jene Menschen interessant, die ihren Eigenverbrauchsanteil erhöhen wollen. Noch einen Schritt unabhängiger von steigenden Strompreisen sein und das mithilfe eines Designer-Speichers, ist für viele Menschen ein grosser Motivator“, erklärt Martin Hackl, Spartenleiter Fronius Solar Energy. 
Flexibilität kennzeichnet die Speicherlösung ebenso wie Effizienz, so ist die Tesla Powerwall sowohl im Innen,- als auch im Aussenbereich montierbar. Die Notstromfunktion des Wechselrichters Fronius Symo Hybrid Powerwall ist zu einem späteren Zeitpunkt einfach per Software-Update erweiterbar. Die sogenannte Multi Flow Technology ist standardmässig integriert, diese ermöglicht die intelligente, parallele Steuerung der Energieflüsse. Zudem erlaubt sie den Einsatz des Fronius Symo Hybrid Powerwall sowohl für AC- als auch für DC-gekoppelte Speichersysteme. Maximale Flexibilität für verschiedene Betriebsarten ist damit möglich.
WLAN und Ethernet sind im dreiphasigen System fix integriert. Eine einfache Konfiguration erlaubt der Inbetriebnahme-Assistent. Das Fronius Energy Package Powerwall ist ab dem dritten Quartal 2016 in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. In Folge wird die Verfügbarkeit auf weitere europäische Länder sowie auf Australien ausgeweitet.
Intelligent verteilen – Fronius Smart Meter 50kA-3
Die Fronius Smart Meter Familie wurde um den Fronius Smart Meter 50kA-3 erweitert. Diese Variante eignet sich zur Messung höherer Leistungen in ein-, und dreiphasigen Netzen oder für die Nachrüstung von Anlagen, wenn der vorhandene Strompfad nicht aufgetrennt werden soll. Der Fronius Smart Meter ist ein bidirektionaler Zähler zur Optimierung des Eigenverbrauchs und zur Erfassung der Lastkurve des Haushalts. Gemeinsam mit Fronius Solar.web ermöglicht der Fronius Smart Meter eine übersichtliche Darstellung des eigenen Stromverbrauchs. Bei den Fronius Speicherlösungen sorgt er für ein perfekt abgestimmtes Management der verschiedenen Energieflüsse, wodurch das gesamte Energiemanagement optimiert wird.
Intelligent erzeugen – Fronius Primo Hybrid
Ende des Jahres 2016 wird der einphasige Wechselrichter Fronius Primo Hybrid auf den Markt gebracht. Erhältlich ist das Produkt in den einphasigen Märkten in Europa wie z.B. UK und Italien sowie in Australien und Nordamerika.
Rückfragehinweis: 
Monique INDERBITZIN, +41 (0)79 945 76 20,
inderbitzin.monique@fronius.com,
Oberglatterstrasse 11, 8153 Rümlang