Das Airport Casino feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Zusammen mit dem vor sechs Jahren errichteten Airport Hotel präsentiert sich an der Flughafenstrasse eine einzigartige Kombination aus Spiel, Spass, Unterhaltung sowie Wohlbefinden, und damit als Swiss Las Vegas in Reinkultur.

6,3 Millionen Besucherinnen und Besucher seit der Eröffnung dokumentieren die Erfolgsgeschichte des Casinos, das nicht nur für Spielvergnügen, sondern auch für seine zahlreichen Events, Konzerte und Shows der Extraklasse oder 555 Gratisparkplätze und freien Eintritt für den Spielbereich steht. Das 3-Sterne-Superieur-Airporthotel, dessen 170 Zimmer soeben einem «Fresh-up» und einer Modernisierung unterzogen wurden, ist zudem mit Abstand das am besten ausgelastete Hotel in Basel und wird seinem Slogan als «The World’s Friendliest Airport Hotel» mehr als gerecht.

Im Interview mit dem «Geschäftsführer» spricht Rudolph Schiesser, Verwaltungsrats-Präsident der Airport Casino Basel AG sowie der Airport Hotel Basel AG, mit Stolz über das von ihm geplante und gebaute Casino und Hotel und liefert weitere bemerkenswerte Fakten.

«Geschäftsführer»: Erst kürzlich gab es im Casino Umgestaltungen – was waren die Gründe dafür?
Rudolph Schiesser: Mit dem frisch umgestalteten Spielbereich im Untergeschoss und den zwei Eventsälen „«The Flower» sowie dem «Metro by Grand Casino Basel» – seit dessen Eröffnung konnten wir dort schon 40’000 Gäste begrüssen – gehen wir noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Gäste nach Unterhaltung ein. Wir haben in zehn Jahren nicht nur 16 Menschen, die den Jackpot geknackt haben, zu Millionären gemacht, sondern bieten vor allem ein Unterhaltungsangebot, wie es in der Region einmalig ist. So haben wir insgesamt bisher rund 800 Konzerte mit grossen internationalen Stars, darunter 100 Grammy-Gewinnern, durchgeführt.

Sie haben auch die Hotelzimmer erneuert – was sind die Highlights?
Wir haben die Zimmer mit den neusten Plasma-TV-Geräten sowie einem Angebot von 100 Sendern ausgerüstet und die Räume noch gastfreundlicher gestaltet – so kann man zum Beispiel die Zimmer-Farbgebung individuell auf seinen Geschmack per LED einstellen. Wir wollen uns immer weiter entwickeln und unseren Gäste Neues zu bieten. Alle diese Anstrengungen fallen auf fruchtbaren Boden, so registrieren wir im Hotelbereich eine Auslastung von 82 Prozent, während die Basler Hotels im Schnitt zu 64 Prozent ausgelastet sind.

Wie kommentieren Sie die Konkurrenzsituation zum Casino in Blotzheim?
Ich möchte die Konkurrenzsituation mit Blotzheim eigentlich nur dahin gehend thematisieren, dass nur ein paar Kilometer von uns entfernt ein Casino-Betreiber, der übrigens auch in der Schweiz tätig ist, nicht an die rigorosen Bestimmungen, die uns der Bund zum Beispiel in Bezug auf Sozialkonzepte und andere Massnahmen im Zusammenhang mit Spielsucht auferlegt hat, gebunden ist. Dies ist äusserst stossend und beeinflusst die Konkurrenzsituation auf unhaltbare Weise. Ich möchte darauf hinweisen, dass wir in den letzten zehn Jahren vom Bruttospielertrag 495 Mio. Franken direkt an den Bund abgeführt haben. Dazu kommen die normalen Steuern und Abgaben an den Kanton.

Weitere Informationen:
Airport Casino Basel AG
Flughafenstrasse 225
4012 Basel
Telefon: +41 (0) 61 327 20 20
Telefax: +41 (0) 61 327 20 30
Email: info@grandcasinobasel.com
Homepage: www.grandcasinobasel.com